Grundschule und Mittelschule Deiningen

Buchstabenkönige in der Klasse 1/2

 

Heute gibt es einen Grund zum Feiern!

Ihr wollt den Grund dafür wissen?

Wir können nun alle Buchstaben sicher lesen.

 

Jeder Zweitklässler zieht ein Buchstaben-Los. Dazu passend schreiben wir

einen Zungenbrecher. Hier könnt ihr einige davon lesen:

 

A: Affendame Anna angelt Ananas. Affenpapa Andreas angelt Ameisen.

Qu: Quallen quaken. Quadrate quaken. Quellen quaken.

M: Mädchen mögen Mondmützen.

F: Freitags fragt Frau Fussel fremde Freundinnen.

N: Neue Nachtnebel niesen.

P: Paul puzzelt Pinguinpommes plus Pizza.

 

P1110952 P1110949

 

 Jeder Erstklässler bastelt seine eigene Königskrone und darf sie auch mit

schönen Glitzersteinen verzieren.

Danach folgen einige lustige Lese-Spiele, die zum Mitmachen auffordern.

 

P1110957 P1110958
P1110961 P1110963
P1110973 P1110968

P1110980

 

Nun lesen die stolzen Buchstabenkönige aus ihren Lieblingsbüchern vor.

Hier finden sich dicke Bücher, dünne Bücher, Bücher über Indianer, über

Fußball, über Hexen, über Pferde, über Greifvögel und Eulen, über

Prinzessinnen, zauberhaftes und magisches, … uns entgeht kein Abenteuer!

 

Am Ende bekommt jeder seine Krone überreicht!

 

P1110979

 

Alle sind heute Sieger, denn wir haben das ABC bezwungen!

Am 06.April 2017 nahmen alle Erstklässler in der Turnhalle an der Knaxiade, gefördert und

unterstützt vom bayerischen Turnverband und den Sparkassen, teil. Die Lehrkraft Frau 

Deffner und der Hausmeister Herr Fischer bauten in der gesamten Turnhalle viele zur

Bewegung motivierende Stationen auf, die die Sportler mit Spaß und ganz ohne

Wettbewerbscharakter durchliefen. Am Ende gab es nur Gewinner! Jedes Kind bekam von

Frau Hammer von der Sparkasse Deiningen eine Medaille und eine Urkunde überreicht.

 

 P1110837f  P1110830f
 P1110841f  P1110842f
 P1110843f  P1110845f

Da die Schüler- und Elterngruppe der Kombiklasse 1/2 der Deininger Grund- und Mittelschule jedes Jahr wechselt, wollten wir uns gleich am Anfang dieses Schuljahres besser kennen lernen. Dieses Mal luden wir Eltern und Großeltern zu einem Spielevormittag zum Thema „Halloween“ ein. Die Kinder erfuhren zunächst alles rund ums Gruselfest und seine Ursprünge und stimmten sich musikalisch mit dem Lied „Dracula – Rock“ auf das Thema ein. Dann wurden die Kinder in Gruppen eingeteilt und durften verschiedene Stationen durchlaufen. An einer Station ließ das Kürbisnasenspiel kein bisschen Langeweile aufkommen. Ziel des Spieles war es, mit verbundenen Augen die eingezeichnete Kürbisnase zu erwischen. „Wer malt das gruseligste Monster?“, hieß das Motto an einer anderen Station. Beim Monsterspiel entstanden schaurig – schöne Monster. Des Weiteren lösten die Kinder Rätsel und auch das Basteln kam nicht zu kurz. Ob aus Tonpapier oder Tapete, es gelangen tolle Basteleien, die später einigen Geschwistern einen Schrecken einjagen sollten.

 

CIMG0012 CIMG0013
CIMG0014 CIMG0015
CIMG0017 CIMG0016
CIMG0018 CIMG0021
CIMG0019

 

Auch für das leibliche Wohl war mit einem Büfett bestens gesorgt: Bei Feuerdonuts, gruseligen Monstermuffins und Hexenspießen fiel die Auswahl schwer. Das Essen schmeckte fantastisch und wir hatten viel Spaß!

 

CIMG0001 CIMG0002
CIMG0003 CIMG0004

CIMG0005

Zusätzliche Informationen